Aktuelles

Feuer20131104Nach der schrecklichen Brandkatatstrope im Ortskamp am Montag erreichten uns sofort viele Anfragen, wie man der Familie Depenbrock helfen könne. Natürlich viele Angebote und Anfragen aus der Dorfgemeinschaftk aber auch von ausserhalb, vor allem auch nach einem Spendenkonto.

Das Wichtigste war zunächst, eine Unterkunft für die Familie zu finden. Das ist fürs erste gelöst, mittelfristig wird sich auch etwas für die Familie finden, wenn möglich in Lüdersen. Wenn dafür weiterer Bedarf ist, wird der Ortsrat bzw. Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach informieren.

Am 17. November 2013 wird der Volkstrauertag begangen. Ich lade Sie zum Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier am Ehrenmal ein. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr in der Lüderser Kirche.

„Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden"

Unter diesem Motto arbeitet der Volksbund Deutsche Kriegsgräber- fürsorge e.V. im Auftrag der Bundesregierung Deutschland. Bitte besuchen Sie Gottesdienst und Gedenkfeier und unterstützen Sie den Friedensdienst des Volksbundes mit einer Spende. Am Nachmittag des Volkstrauertages sprechen freiwillige Sammlerinnen und Sammler bei Ihnen vor und bitten um Ihren Beitrag, da der Volksbund seine Arbeit zu mehr als 90 % aus Spenden bestreitet.

Wie in der Adventszeit 2012 wollen wir auch in diesem Jahr wieder den Bergdorf-Adventskalender öffnen. An jedem Spätnachmittag der Adventszeit sind ein oder mehrere Mitbürger Gastgeber für die Dorfgemeinschaft. Man trifft sich, verweilt, nimmt ein bisschen Weihnachtsstimmung in sich auf und geht damit wieder nach Hause. Unkompliziert soll es sein, keine aufwändigen Vorbereitungen. Wir treffen uns immer vor dem Haus, jeder ist eingeladen. Es soll kein Wettbewerb sein, das würde auch nicht zu der Weihnachtsstimmung passen. Einfach zusammen sein, sich der Adventsstimmung hingeben, Weihnachtslieder singen oder hören, witzigen Geschichten lauschen, ein bisschen Glühwein und alkoholfreie Getränke, etwas aus der Weihnachtsbäckerei oder ein Schmalzbrot ............

Für das Heiß-Getränk stellt der Ortsrat jedem Gastgeber den 20 Liter-Thermo-Kessel zur Verfügung. Nun müssen Sie sich nur noch für einen Tag im Advent entscheiden und diesen Termin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!mitteilen; sie stellt die Termine dann zusammen.

Gastgeber und Termine werden rechtzeitig über die Aushangkästen und die Lüderser Homepage bekanntgegeben und als Hauswurfsendung verteilt.

Allgemein gelten wir Deutschen ja als ein Volk, das viel reguliert und bei jeder passenden oder nicht passenden Gelegenheit entsprechende Schilder aufstellt. Sehr oft versehen mit dem Wort „Verboten“. Besonders gern zitiert und beispielhaft: „Betreten des Rasens verboten“. Wesentlich sinnvoller sind dagegen einige Schilder, die wir auch in unserem schönen Bergdorf vorfinden, so etwa der Hinweis, keine Hunde mit auf den Friedhof zu nehmen oder die Spielstraßen-Schilder „Am Wehrturm“ oder „Zwischen den Häusern“ an der Bergdorfhalle. Umherlaufende Hunde sollten dort richtigerweise draußen bleiben. Ebenso ist Schrittgeschwindigkeit auf der steilen und engen, aber sehr kurvigen und damit schlecht einsehbaren Straße hoch zum Dorfplatz geboten. Trifft man dort auf Gegenverkehr oder Kinder, bleibt bei höherem Tempo wenig Reaktionszeit.

Lüderser Terminkalender

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Zum Seitenanfang